Von wegen Toskana für Arme

Die beliebtesten italienischen Reiseziele sind ja Venedig und die Toskana. Entsprechend ist inzwischen das Angebot für Touristen: ob mit der Gondel durch die Kanäle Venedigs zu schippern oder zum Töpfern auf einem Agriturismo nahe Siena.

Diesmal haben wir 2 unbekanntere aber fast noch viel schönere Alternativen bereist: Chioggia und die Marken.

Hier ein paar Impressionen und Links - falls Ihr mehr erfahren wollt kommt doch einfach in den Laden :-)


https://www.gofeminin.de/reise/chioggia-geheimtipps-s2886830.html


Und hier die Toskana für Arme: Die Marken

https://reise-stories.de/die-suedlichen-marken-das-unbekannte-italien/

Auf der Anreise kommt man übrigens direkt an Cervia - Aalens Partnerstadt - vorbei: nettes Städtchen mit Hafen


Unsere Unterkunft mit Platz für 10 Personen in San Costanzo ...


einem fast quadratischen riesigen Pool ...


und einer herrlichen überdachten Terrasse.



Sehr leckeres und preiswertes Essen


Klar haben wir auch Weingüter besucht, verkostet und für sehr gut befunden: Santa Barbara

Keine Sorge - auch Kultur haben wir genossen: Im kleinsten Theater der Welt


Und hier noch ein paar weitere Impressionen


Und wenn gar nichts mehr geht - dann hilft eine Kugelschreiberfeder - sonst wäre wir bis heute nicht zurück :-)